Unsere Kirche

Als markanter Punkt in der idyllischen Landschaft mit den kleinen Seen und vor der Kulisse des Stockhorns lädt unsere Kirche schon seit tausend Jahren Menschen ein und vermittelt  ihnen in Freud und Leid Geborgenheit in ihren Mauern.

Ums Jahr 1000 herum als romanische Stiftskirche erbaut – dreischiffig, mit Hochchor und Krypta – ist die dem Heiligen Mauritius geweihte Kirche seit einem halben Jahrtausend Pfarrkirche und geistlicher Mittelpunkt unserer Kirchgemeinde, die heute die Dörfer Amsoldingen, Höfen, Längenbühl und Zwieselberg umfasst.

Wir wollen die Tore dieses wunderbaren Gebäudes für Sie weit offen halten.

Und wir lassen uns den Erhalt und Unterhalt des historischen Erbes einiges kosten.

Informationen zur Geschichte der Kirche Amsoldingen finden Sie unter Downloads.